AUSSTELLUNGS­BESUCH: DER BÖSE EXPRESSIO­NISMUS

WEITERE INFORMATIONEN


Placeholder image

AUSSTELLUNGSTIPP James Rosenquist. Eintauchen ins Bild | MUSEUM LUDWIG

Mit der groß an­gelegten Ausstel­lung von James Rosen­quist (1933–2017) stellt das Mu­se­um Lud­wig die Werke die­s­es be­deu­ten­den Kün­stlers der amerikanischen Pop Art dezi­diert im Kon­text ihr­er kul­turellen, sozialen und poli­tischen Di­men­sion vor. In der Zusam­men­schau mit teil­weise noch nicht öf­fentlich präsen­tierten Archivun­ter­la­gen, vom Kün­stler als Quel­len­ma­te­rial bezeich­neten Col­la­gen und vielen der zu­grunde lie­gen­den Orig­i­nalanzei­gen aus al­ten Life-Mag­azi­nen wird ein his­torisch­er Kos­mos er­schlossen. Denn die Bildfin­d­un­gen von James Rosen­quist re­sul­tierten in großem Maße aus seinem aus­ge­sproch­e­nen In­teresse an den ge­sellschaftlichen und poli­tischen Ereig­nis­sen sein­er Zeit.
Ausstellung: 18.11.2017 – 4.3.2018, MUSEUM LUDWIG, Heinrich-Böll-Platz, 50667 Köln WEITERE INFORMATIONEN


AUSSTELLUNGSRÜCKSCHAU 2017

KATRIN R. TAVERNINI

Malerei
03.09. - 24.09.2017

ZOË MACTAGGART

22.10. - 19.11.2017